Die Pilgerherberge Schwabach

am Jakobsweg Nürnberg – Nördlingen – Ulm – Konstanz

Herzlich willkommen in Schwabach.
Jetzt finden Pilger in der Goldschlägerstadt eine Herberge, die im Herzen der schönen Altstadt liegt: in der Benkendorfer Straße – nur einen winzigen Sprung vom Jakobsweg entfernt. Auf dem Weg von Nürnberg Richtung Konstanz kommt der Wanderer über den Martin-Luther-Platz mit der imposanten Schwabacher Stadtkirche (1495 geweiht) und den Königsplatz mit dem Rathaus über den Spitalberg zur Spitalkirche. Hier gehen Sie über die Brücke vor der Kirche, am Beginn der Straße „Auf der Aich“ nach links in die Benkendorfer Straße. Die Pilgerherberge befindet sich auf der linken Straßenseite im Erdgeschoss des Hauses Nr. 9.

 

Die Herberge steht allen Pilgern auf dem Jakobsweg offen, die ein einfaches, günstiges Quartier für kurze Zeit suchen.

Bitte melden Sie sich beim Team Pilgerherberge an, wenn Sie hier übernachten wollen:

 

Telefon 0174 8151911

 

oder per E-Mail:

team@pilgerherberge-schwabach.de

(Bitte für Rückfragen Ihre Telefonnummer angeben!)

 

Insgesamt stehen maximal vier Betten im Gemeinschafts-Schlafraum der Herberge zur Verfügung.

 

Unsere Gäste können ein Bad (mit Dusche und WC) und die Gemeinschafts-Frühstücksküche nutzen. Außerdem steht eine Waschmaschine mit Trockner zur Verfügung. Für Fahrradreisende gibt es eine Unterstellmöglichkeit für die Räder im Hinterhof des Hauses. Die Kaffeeküche und der Aufenthaltsraum im Quartiersbüro Soziale Stadt für die Altstadt in Schwabach können genutzt werden, sofern dort keine anderen Termine stattfinden. Bitte nach der Benutzung aufräumen. Vielen Dank.

 

Zum Erhalt der Pilgerherberge sind wir auf Spenden der Reisenden angewiesen. Daher bitten wir für die Übernachtung um eine Spende (zwischen € 10,00 und € 20,00).

 

Die Pilgerherberge wird von einem ehrenamtlich tätigen Team betreut. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass mit kurzen Wartezeiten bis zum Einlass in die Herberge zu rechnen ist.

 

Ankunftszeit: bitte zwischen 18.00 und 20.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.

 

Bitte nicht vergessen: Am Morgen die Betten abziehen und die Wäsche in den dafür vorgesehenen Behälter legen. Den Schlüssel zur Herberge bitte bei der Abreise in den dafür gekennzeichneten Briefkasten einwerfen.

 

gibt es in der Stadtkirche Schwabach am Martin-Luther-Platz

Pilgerstempel gibt es in Schwabach in der Stadtkirche am Martin-Luther-Platz, im Bürgerbüro im Rathaus am Königsplatz und in der Pilgerherberge.

 

Wir wünschen einen schönen Aufenthalt in der Pilgerherberge Schwabach.

 

Die Pilgerherberge Schwabach ist eine Einrichtung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schwabach- St.Martin. Sie wird von einem Ökumenischen Team zusammen mit dem Römisch-Katholischen Dekanat Schwabach betreut. Die Herberge betreiben wir in Zusammenarbeit mit der Gewobau der Stadt Schwabach GmbH und dem Quartiersbüro Soziale Stadt für die Altstadt in Schwabach.

 

Weitere Informationen über Schwabach: www.schwabach.de

 

Weitere Informationen über den  Jakobsweg:

www.pilgern-bayern.de/jakobusweg-nürnberg-ulm-konstanz

Einblicke

in die Pilgerherberge Schwabach

Der Weg zur Pilgerherberge

Ort: Schwabach · Benkendorfer Straße 9

Hinter dieser Tür befindet sich die Pilgerherberge

Adresse: Benkendorfer Straße 9 · Schwabach

Drei Betten im Gemeinschaftsschlafraum

Die Kaffeeküche im Quartiersbüro

Bad und WC

Kontakt:

 

Telefon 0174 8151911

pilgerherberge.schwabach@gmail.com

team@pilgerherberge-schwabach.de

 

Evang.-Luth. Kirchengemeinde

Schwabach St. Martin

Wittelsbacher Straße 4

91126 Schwabach

Telefon 09122 92 56 200

www.stmartin-schwabach.de

Deutschland · Germany

 

in Zusammenarbeit mit

Quartiersbüro

Soziale Stadt für die Altstadt
in Schwabach

© HWK Schwabach 2016

gibt es in der Stadtkirche Schwabach am Martin-Luther-Platz

gibt es in der Stadtkirche Schwabach am Martin-Luther-Platz